Monate: September 2011

Green IT

Ist nachhaltige IT überhaupt möglich?

Ich denke mal, jedes Unternehmen hat einen Platz, an dem sich ausrangierte Hard- und Software sammeln. Was hier erst ein kleines Regal war, ist bis zu den Sommerferien ein ganzer Raum geworden. Alte Rechner, Drucker, Tonerkassetten, Faxgeräte, Tastaturen, unzählige Mäuse, CDs, Disketten, Monitore, ein Kopierer, zahlreiche Hubs, Kabel, Router – insgesamt ein tolles Sortiment an IT-Zeitgeschichte und eigentlich eine unglaubliche Quelle von Investitionen. Für das Finanzamt ist das Meiste natürlich abgeschrieben. Trotzdem hat mir jedes einzelne Gerät mit Einzug ins Büro eine Arbeitserleichterung verschafft und seinen Dienst getan.